Posts mit dem Label Amazon-Media werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Amazon-Media werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 25. Dezember 2014

(Rezension) Vergeltung das Mädchen - Teil 1 von Katharina Peters





Autorin: Katharina Peters
Titel: Vergeltung Das Mädchen
Serie: 6 Teile
Genre: Krimi
Erscheinungsdatum: 17.12.2014
Verlag: Aufbau Digital
Seitenanzahl: 85 Seiten
ISBN: B00Q6U5AW6







Die Autorin

Katharina Peters (Pseudonym für Manuela Kuck) ist in Wolfsburg geboren, lebt in Berlin und fühlt sich heimisch auf Rügen. Sie schreibt Krimis und Thriller, Romane, Kurzgeschichten. "Hafenmord", im Februar 2012 erschienen, ist ihr erster Rügenkrimi, in dem Ramona Beccare, genannt Romy, die Kommissarin mit den südländischen Wurzeln, zum Einsatz kommt. Im Frühjahr 2013 folgt mit "Dünenmord" der zweite Fall der Ermittlerin; Nummer drei "Klippenmord" startet im April 2014; "Bernsteinmord" ist ab Frühjahr 2015 erhältlich.

Mit der BKA-Kriminalpsychologin Hannah Jakob tritt eine weitere Ermittlerin auf den Plan. Besondere Kennzeichen: Sie vergisst niemals auch nur ein einziges Wort einer Unterhaltung oder Vernehmung, und sie wird stets von Kotti begleitet, einem ehemaligen Straßenhund. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, vermisste Frauen und Kinder aufzuspüren.
"Herztod" erscheint im August 2013, der Nachfolgekrimi "Wachkoma" ist für den Spätsommer 2014 angekündigt.
Im 6-teiligen Thriller "Vergeltung" ist Hannah Jakob erstmals in Berlin unterwegs; die erste Folge "Das Mädchen" erscheint vorab als E-Book am 17. Dezember 2014. Im Abstand von 14 Tagen folgen fünf weitere Teile.
Homepage: www.katharinapeters.com


Meine Meinung


Dieses Buch durfte ich im Rahmen einer Leserunde Probelesen. 

Das Mädchen ist der erste von sechs Bänden der Krimi  Serie Vergeltung von Katherina Peters.
Eigentlich handelt es sich hier um ein Buch unterteilt in 6 Bände.
Diese Aufteilung hätte nicht sein müssen. Ab Seite 85 ist einfach Ende. Auch wenn diese recht günstig ist mit 99 Cent , finde ich es doch eine unschöne Art den Preis für ein gesamtes Buch zu verschleiern. Denn wenn ich wissen möchte wie es weiter geht bin ich gezwungen die anderen Bände ( hier dann für 1,99)  auch zu kaufen.


Eine Geschichte von 85 Seiten zu beschreiben ist sehr schwierig ohne etwas vom Inhalt Preis zugeben.

Der Schreibstil von Katharina Peters ist angenehm flüssig. 

Die Charaktere sind sehr oberflächlich , es dauerte lange bis ich einen Bezug zu den Hauptprotagonisten fand. Es gibt anfangs ein paar Fakten zu den Hauptpersonen, die Protagonisten werden kurz vorgestellt. 


Ich habe das Gefühl es passt nichts zusammen. Viele Fakten von verschiedenen Fällen werden bearbeitet die momentan keinen Sinn ergeben. Sicherlich führen diese Stränge in den weiteren Bänden zusammen und ergeben einen Sinn.
Auch wird im Klappentext berichtet, das Hannah mit Hilfe ihres Hundes die Fälle löst. Dieser wurde bisher nur kurz bei einem Spaziergang erwähnt.


Ein wirkliches Fazit möchte ich nicht abgeben, da dies ehr einer Xl Leseprobe entspricht oder einem Einstieg ins Buch. Es ist eine Leseprobe mit Potential. Vielleicht sollte der Verlag und auch Frau Peters das Buch als ganzes vermarkten!? Die gesamt Kritiken sind recht gut, Negativ fällt immer nur die Aufteilung ins Auge. 

Donnerstag, 13. November 2014

(Rezension) Des Nebels Kinder von Cheryl Tardif


Autorin: Tardif, Cheryl Kaye 
Übersetzerin: Könemann-Yarnell, Ingrid
Illustrationen: 
Titel: Des Nebels Kinder
Originaltitel: Children of the Fog
Serie: Dies ist der erste Teil
Genre: Thriller/Krimi
Erscheinungsdatum: 10. Juni 2014
Verlag: AmazonCrossing
Seitenanzahl:  366 Seiten
ISBN: 978-1477823200





Klappentext:

Sie haben 10 Sekunden, um eine Entscheidung zu treffen: Erlauben Sie einem Kidnapper, Ihnen Ihr Kind zu nehmen, oder sehen Sie zu, wie Ihr Sohn stirbt! Wählen Sie!
Sadie O’Connell ist Bestsellerautorin und eine stolze Mutter. Aber ihr Leben ist dabei, außer Kontrolle zu geraten. Nachdem ihr sechsjähriger Sohn Sam von einem Serientäter gekidnappt wurde, gerät sie an den Rand des Wahnsinns. Aber es sind nicht nur Angst und Trauer, die sie zu zerstören drohen. Es ist ihr Schuldgefühl. Denn Sadie ist die einzige Person, die weiß, wie der Entführer aussieht. Und sie kann es niemandem sagen. Denn sollte sie das tun, wird der Mann ihren Sohn in »blutigen kleinen Stücken« an sie zurückschicken.
Als Sadies treuloser Ehemann zufällig über eine Zeichnung des Kidnappers stolpert, setzt er eine Reihe entsetzlicher Ereignisse in Gang, die sie in den Abgrund stürzen. Sadies Rückfall in den Alkoholismus führt zu merkwürdigen Geistererscheinungen und zu einer Begegnung von Angesicht zu Angesicht mit dem Monster, das ihren Sohn entführt hat – ein Mann, der nur unter einem Namen bekannt ist ... Der Nebel.


Die Autorin: 



Cheryl Kaye Tardif ist eine preisgekrönte internationale Bestsellerautorin aus Kanada, die mit Vorliebe verkündet: »Ich verdiene mein Geld damit, Leute umzubringen! Fiktiv natürlich. Ich bin Schriftstellerin.« Am bekanntesten ist sie für ihren spannungsgeladenen, übernatürlichen Thriller »Des Nebels Kinder«, der sich bisher über 60.000 Mal verkaufte und es mehrfach auf die Amazon-Bestsellerliste der besten 100 E-Books (Platz 4 in der Gesamtwertung) schaffte. Booklist nennt sie »einen großen Erfolg in Kanada ... und eine Autorin, die südlich der Grenze ernst genommen werden muss.« Ihre Werke wurden mit Arbeiten von Michael Crichton, James Patterson und J.D. Robb verglichen. Derzeit verhandelt sie über Filmrechte für mehrere ihrer Bücher und schreibt an ihrem nächsten Thriller.








Das Buch:


Wie ich euch vor ein paar Tagen schon berichtet habe, gewann ich dieses E-Buch bei einer Lovelybooks Verlosung.
Leider hat es einige Tage gedauert bis ich mit dem lesen beginnen konnte. Aber dann...
Am Freitag Nachmittag : Lesezeit nur für mich ;-)
Einmal angegangen konnte ich das Buch nicht mehr weglegen. Danke an meinen Mann der dann das Kochen übernahm. Essen musste ich allerdings noch alleine ;-)
Dies ist einer der Bücher die ich lieber als gebundene Ausgabe besitzen würde. Wenn sie im Regal stehen erinnert man sich doch häufiger daran. 


Inhalt:

Seit der Geburt ihres Sohnes hat sich das Leben der Krimiautorin Sadie O’Connell geändert. Langezeit hat ihr Mann Phillip und sie versucht ein Kind zu bekommen. Nach vielen Fehlgeburten kam Sam. Ein Traum geht für Sadie in Erfüllung. Ihr Leben dreht sich nur noch um ihren 6 jährigen Sohn. Leider hat sich das Leben ihres Ehemannes in eine andere Richtung entwickelt. Er ist ein richtiger Workaholic geworden. Seine Familie ist schlagartig in den Hintergrund gerutscht. Ihr Mann scheint sie zu betrügen, Sadie ist in einer unglücklichen Ehe gefangen. 

Die heile Welt von Sadie droht abrupt zu zerspringen. 
An Sams 6 Geburtstag muss sie eine Entscheidung treffen, die kein Mensch treffen möchte.
Ein fremder dringt in ihr Haus ein und bedroht ihren Sohn. Schlagartig wird Sadie klar, wer ihren Sohn dort im Arm hält. "Der Nebel"! 
Seit einigen Jahren verschwinden Kinder aus ihren Kinderzimmern. Niemand hat sie je wieder gesehen. Keine Spur gab es zum Täter. Bis heute?
Der Entführer lässt ihr die Wahl:
Sadie hat 10 Sekunden eine Entscheidung zu treffen. Eine Entscheidung die ihr Leben für immer verändern soll. 
Der Mann tötet Sam oder sie schweigt für immer und er nimmt ihn mit.

Der Nebel nimmt ihren geliebten Sohn mit. 
Sadie fertigt eine Zeichnung an und legt sie versteckt in den Schrank. Niemand darf sie je finden. Sie glaubt fest daran, das der Nebel seine Drohungen wahr machen wird. Sie hofft Sam wieder zu sehen. 
Unterstützung erhält Sadie nur von ihrer Freundin Leah. Ihr Mann gibt der trockenen Alkoholikerin die Schuld an dieser Situation.
Ob Sadie einen Ausweg aus dem dilema findet und Sam wieder sieht?


Meine Meinung

Der Klappentext ist schon der reine Horror.
Eine Geschichte die mir als Mutter unter die Haut ging. Allein die Vorstellung solch eine Entscheidung treffen zu müssen, bereitet mir Gänsehaut. Oft habe ich mich gefragt wie meine Reaktion gewesen währe. Auch im späteren Verlauf des Buches. 
Ich habe von beginn an mit Sadie gelitten und gehofft.
Die Lektüre erzählt den Schmerz der Mutter. Sie hat ihr Kind verloren. Ich konnte jede ihrer Handlungen nachvollziehen, auch wenn ich vieles nicht gutheissen möchte. Sadies Gefühlswelt steht Kopf, sie durchlebt den Horror den keine Mutter der Welt erleben sollte! Ihr Sohn fehlt ihr. 

Was mir gut gefiel, die Geschichte startet sofort. Es gibt nicht erst Kapitelweise Einweisung und Erklärung. Irgendwie Erklärt sich alles selber. Mir sind keine Fragen offen geblieben.

"Des Nebels Kinder" ist für mich kein wirklicher Psycho Thriller, auch in Horror würde ich ihn nicht einordnen. Ehr eine gelungene Mischung aus Krimi, Mysteri, Schicksal und Thriller. 

Bis ca. zur Mitte des Buches ist es ein Krimi. Danach fliessen Übernatürliche Gegebenheiten ein. 
Saidie lebt in der Waldhütte. Sie hört und sieht Kinder. Liegt dies am Alkohol? Die Kinder sprechen mit ihr, bringen ihr Geschenke mit. Das muss real sein. Es kann nicht am Drogen Einfluss liegen.

Ab hier geht es sehr schnell und dies ist mein einziger Kritikpunkt. 
Es geschieht sehr viel, sehr schnell. Dem Leser bleibt keine Zeit über das eben geschehene Nachzudenken, es zu verarbeiten, dann geschieht das nächste. Gerade diese Stelle hätte ich gerne mehr genossen!

Der Schreibstil der Autorin Cheryl Kaye Tardif ist hervorragend. Auch wenn ich den ein oder anderen Rechtschreibfehler gefunden habe, habe ich lange kein so spannendes Buch gelesen. Ein Weglegen kam für mich nicht in Frage! Die Geschichte hat mich so gefesselt, ich wollte einfach wissen wie es ausgeht.

Noch kurz 1-2 Worte zum Cover, nicht das dies untergeht ;-)
Das Cover ist sehr düster und mysteriös gehalten. Es zeigt eine kleine Hütte im Wald. Ob dies die Hütte ist in dem der Nebel lebt ? ....

Fazit: Ein Fantastisches, fesselndes Buch. Der Leser benötigt allerdings starke Nerven, ich sass in einer emotionalen Achterbahn.



Eines muss ich noch im Nachtrag anbringen. Ich habe mir auch einige Rezensionen auf Amazon durchgelesen. Ich finde es fantastisch das Cheryl Kaye Tardif sich die Zeit nimmt diese liest und auch zum grossen Teil Kommentiert!!










Donnerstag, 6. November 2014

Lovelybooks

Anfang der Woche habe ich mich bei Lovelybooks angemeldet.

Und ich muss euch sagen: das ist super.
Tatsächlich habe ich schon 2 Bücher gewonnen.

Einmal das E-Book





Des Nebels Kinder








Titel: Des Nebels Kinder
Autor: Kaye, Cheryl
Übersetzt von: Ingrid Könemann-Yarnell
Ausstattung: 360 Seiten
ASIN: B00IRKABX6 
Verlag: Amazon Crossing , 10/2014








Lest euch den Klappentext einmal durch. Ich fand ihn furchtbar aufregend. Hoffentlich reisst mich das Buch nicht emotional runter. Ich denke es wird sehr aufregend sein. Ein brisantes Thema, was jeden von uns treffen kann. Niemand möchte eine solche Entscheidung treffen müssen!!



Klappentext;

Sie haben 10 Sekunden, um eine Entscheidung zu treffen: Erlauben Sie einem Kidnapper, Ihnen Ihr Kind zu nehmen, oder sehen Sie zu, wie Ihr Sohn stirbt! Wählen Sie!
Sadie O’Connell ist Bestsellerautorin und eine stolze Mutter. Aber ihr Leben ist dabei, außer Kontrolle zu geraten. Nachdem ihr sechsjähriger Sohn Sam von einem Serientäter gekidnappt wurde, gerät sie an den Rand des Wahnsinns. Aber es sind nicht nur Angst und Trauer, die sie zu zerstören drohen. Es ist ihr Schuldgefühl. Denn Sadie ist die einzige Person, die weiß, wie der Entführer aussieht. Und sie kann es niemandem sagen. Denn sollte sie das tun, wird der Mann ihren Sohn in »blutigen kleinen Stücken« an sie zurückschicken.
Als Sadies treuloser Ehemann zufällig über eine Zeichnung des Kidnappers stolpert, setzt er eine Reihe entsetzlicher Ereignisse in Gang, die sie in den Abgrund stürzen. Sadies Rückfall in den Alkoholismus führt zu merkwürdigen Geistererscheinungen und zu einer Begegnung von Angesicht zu Angesicht mit dem Monster, das ihren Sohn entführt hat – ein Mann, der nur unter einem Namen bekannt ist ... Der Nebel.



Auch wenn ich mir dieses tolle Buch als Taschenbuch gewünscht hätte, freue ich mich doch sehr, das ich es lesen darf.
Leider hatte ich noch keine Zeit mit dem lesen zu beginnen. Über die ersten 2 Seiten bin ich nicht hinaus gekommen. 





Das Zweite gewonnene Buch ist ein Kinderbuch mit dem witzigen Titel:


Sultan und Kotzbrocken in einer Welt ohne Kissen



  • Titel: Sultan und Kotzbrocken in einer Welt  ohne Kissen
  • Reihe: Teil 2
    Autor: Schreiber, Claudia
    Illustrationen: Hein, Sybille
    Ausstattung: 102 Seiten
    ISBN: 978-3-446-2436-2
    Verlag: Hanser , 08/2014
    Altersempfehlung: 6-8 Jahre 




  • Das war ein superschnell Gewinn. Montag habe ich mich bei Lovelybooks angemeldet, Dienstag war die Verlosung und gestern lag das Buch schon im Briefkasten. Super!


Klappentext
Lange war der Sultan ein ebenso fauler wie weltfremder Herrscher, der sich von 100 Frauen umsorgen und von seinem Diener Kotzbrocken auf dem Kissenberg hieven liess. Doch plötzlich ist Schluss mit dem süssen Nichtstun: Ein neuer Herrscher will den Thron besteigen. Der alte Sultan muss den Palast räumen. Aber wo soll er hin? Wovon wird er leben? Wie überlebt man überhaupt? Das sind Fragen, die den Sultan in Ohnmacht und Verzweiflung stürzen könnten, wäre da nicht sein Freund Kotzbrocken.....

Dienstag, 5. August 2014

Die 33 besten Zungenbrecher: Sprechspaß und Artikulationstraining



Autor: Fischer, Fritzr
Verlag: Amazon Media
Seitenanzahl: 39 Seiten
Preis: 0,99 € Kindle Edition
Genre: Lustig




Ein sehr einfaches Cover mit einem Smilie.
Die Farben finde ich zu grell. Machen allerdings auf das Buch aufmerksam.

33 unterschiedliche Zungenbrecher befinden sich auf 33 Seiten.
Kleine passende Zeichnungen begleiten die einzelnen Sätze. 

Ich glaube nicht das dieses Thema wirklich ein Buch benötigt.
Die Zungenbrecher sind allseits bekannt und im "täglichen Gebrauch". Ich habe kaum eines entdeckt welches ich nicht kannte. 

Allerdings ist es für meinen Zweck genau das Richtige.

Ich habe dieses Buch mitgenommen, da mein Nachwuchs Probleme mit schweren Sätzen hat. Laut Pädagogischem Rat soll dies eine perfekte Übung sein. Wir werden sehen!



Sonntag, 18. Mai 2014

Julius und der verrückte Zauberstift



Heute habe ich mir dieses Buch herunter geladen. 
Da mir die Kurzbeschreibung auf anhieb gefiel. So wie das Cover sehr ansprechend ist. Poste ich euch mal den Link.
Leider sind die Bücher bei Amazon meist nur für kurze Zeit kostenlos. Oft nur ein paar Stunden. Daher greift zu, wenn es euch auch gefällt.






Klappentext/Inhalt
Julius und seine Tante kaufen auf einem Flohmarkt einen Zauberstift, der unglaubliche Kräfte hat. Sie sind begeistert und zaubern wild drauf los. Schon bald wird das Haus der Tante von allerlei Unsinn bevölkert. Schokoladenberge verstopfen die Küche und im Arbeitszimmer hängt plötzlich eine schimpfende Gardine. 

Doch damit nicht genug: Mit magischer Hilfe reisen Julius und seine Tante zu den Dinosauriern und auf eine Südseeinsel. Unterwegs besichtigen sie ein Zauberschloss, treffen ein paar gar nicht furchteinflößende Piraten und lernen einen Zauberer kennen, der nicht zaubern kann. Und… und… und… 

Ein Abenteuer ist verrückter als das andere, denn leider funktioniert der Zauberstift nie ganz so, wie Julius und seine Tante es sich wünschen und jeder Zauberspruch hat unerwünschte Nebenwirkungen. 

- Lustige Abenteuer zum Vorlesen und Selberlesen 
- Liebevoll illustriert von Jacek Jankowski 
- Geeignet für Kindergarten- und Grundschulkinder


Autor: Marold, Karin
Verlag: Amazon Media
Seitenanzahl: 133 Seiten
Empfohlenes Alter: Grundschulalter
Preis: 2,99 €
Genre: Kinderbuch



Montag, 5. Mai 2014

Leseprobe - Pentecosst von J.F. Penn

Ich hatte heute das Glück von diesem Buch eine Leseprobe zu erhalten. 
Es erscheint Ende Mai in Deutsch.







Klappentext/Inhalt


Eine Frau ist in Gefahr, alles zu verlieren.
Indien. Als eine Nonne auf den heiligen Ghats von Varanasi bei lebendigem Leib verbrannt wird, stehlen Unbekannte den Stein, den sie bei sich trägt. Das löst eine internationale Jagd nach den frühkirchlichen Reliquien aus.
Die Pfingststeine erhielten ihre Kräfte durch das Feuer und das Blut der Märtyrer. Sie wurden über Generationen von Hütern weitergegeben, die ihre Wirkung und die Aufbewahrungsorte geheim hielten.
Bis jetzt.
In einer Welt, die sich durch religiösen Fundamentalismus verändert, werden die Hüter ermordet, und die gestohlenen Steine sollen für zwielichtige Zwecke benutzt werden.
Morgan Sierra, die Psychologin an der Universität von Oxford ist, muss sich auf die Suche nach den Steinen machen, während ihre Schwester und ihre Nichte als Geiseln gehalten werden. Sie wird dabei von Jake Timber unterstützt, der für ARKANE arbeitet, ein geheimnisvolles britisches Regierungsinstitut, das auf übersinnliche und religiöse Erfahrungen spezialisiert ist. Morgan muss ihr eigenes Leben riskieren, um ihre Familie zu retten. Wird man sie dabei am Ende vielleicht verraten?
Die Suche nach den Steinen führt Morgan und Jake von frühchristlichen Stätten in Spanien, Italien und Israel bis in entlegene Gegenden im Iran und in Tunesien. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit, bevor ein neues Pfingsten heraufbeschworen wird, bei dem diesmal die Feuer des Bösen ihre Wirkung zeigen sollen.
PENTECOST ist die erste Folge der ARKANE Serie. Der temporeiche Thriller erforscht Grenzbereiche des Glaubens vor dem Hintergrund von frühchristlicher Geschichte, Archäologie und Psychologie.

Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 45 Seiten Leseprobe (Buch 296 Seiten)
ISBN: 978-3-8442-9385-2
Erscheinungsdatum: 23.05.2014
Sprache : Deutsch
Preis: 2,99 Euro (soll das Buch kosten)




Leseeindruck


Da liest man was aufregendes und auf einmal ist die Leseprobe zu Ende. 

Eine fesselnde Jahrtausende alte Geschichte um heilige Steine. 
Das Buch würde ich gerne lesen und all meine offenen Fragen beantworten. 
Die Leseprobe hat mich von Anfang bis zum Ende gefesselt, schafft die Autorin es auch ein ganzes Buch über? ;-)

  





Dienstag, 22. April 2014

Symbiose (Schicksal)









Autor: Brunner-Hysamen, Andrea
Übersetzt von: Plaschka, Oliver
Verlag: Create Space
Seitenanzahl: 399 Seiten
Preis: 9,60 €
Genre: Fantasie





Ein hartes Schicksal fürht dazu das Youna ihre jüngere Schwester aufziehen muss. Sie bekommt als sie 18 wurde das Sorgerecht für ihre 11 jährige Schwester Fabienne.
Um ein neues Leben zu beginnen ziehen die beiden mit Lucia (Younas Freundin) in eine neue Stadt.
Dort lernen sie schnell neue Freunde kennen. 
Youna verliebt sich in den tollsten Jungen der Schule.


Dieser hat ein dunkles Geheimnis! Erst möchte er dieses nicht teilen, erzähl Youna dann doch davon. Er und seine Männlichen Verwandten sind Dämonen. 

Logan und sie werden schnell ein Paar ?!

Während ihrem Date bekommt Youna einen Anruf von Lucia. Sie hatte mit Fabienne einen schweren Autounfall. Ihre kleine Schwester wird Operiert und es sieht nicht gut aus.

Nach dem Unfall wird alles anders! 

Ich habe für dieses Buch erstaunlich lange gebraucht um es durchzulesen. Mittig zog es sich sehr in die länge. Langweiliges geplänkel, so das ich mich schwer getan habe das Buch weiter zu lesen. 

Die Rezessionen haben mich jedoch dazu gebracht es bis zum Ende durchzuhalten. 
Von den vielen Rechtschreibfehlern und Grammatikfehlern nicht nicht mehr viel zu sehen. Danke hier für die Überarbeitung!

Ein Wider Erkennungswert zu Twilligt ist gegeben. Ich finde es ist ok. Es ist nicht wirklich abgekupfert sondern mit eingebracht. Denn irgendwie müssen sie sich halt kennenlernen ;-) . Wenn auch dies nicht die einzige Serie ist die ich in dem Roman wieder finde. Ein wenig von Charmed zauberhafte Schwestern sehe ich auch in dem Buch.

Das Ende der Geschichte finde ich nicht so schön. Alles kommt sehr plötzlich und geht sehr schnell. Es kann schnell zu Verwirrungen führen. Auf einmal tauchen neue Charaktere auf und alles "rennt" durcheinander.

Und dann... Ist einfach Ende.
Vielleicht weil dies der erste Teil einer Serie werden soll?
Es bleiben sehr viele Fragen offen, die sich gerade zum Ende hin stellen.

Der Schreibstiel selber ist schön einfach gehalten. Ein nettes Buch für zwischendurch. Leichtes Lesen ;-) Mir hat das lesen des Buchens Spass gemacht. (Bis auf die Grauzone in der Mitte ;-) ) 
Eine schöne Fantasiereiche Geschichte die von Liebe und Hass, von Freundschaft, von Gut und Böse erzählt. Ich bin gespannt ob ein zweiter Teil folgen wird. 

Dienstag, 25. März 2014

Zweite Chancen von Dominik Altheer





Inhalt/Klappentext


Jennas Bestimmung als Lichtwesen ist es Menschen zu retten. Menschen, die eine zweite Chance verdienen. Doch bei ihrem bisher wichtigsten Auftrag beginnt sie zu zweifeln: "Wie weit darf man beim Spiel mit dem Schicksal gehen?"



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 58 Seiten
ISBN: B00IBZ91VU
Sprache : Deutsch
Preis: 0,92 Euro




Meine Meinung


Jenna findet sich nach ihrem Tod in einer Zwischenwelt dem Limen wieder. Dort hat sie nur eine Aufgabe. Sie ist der Schutzengel der Menschen. Dies ist keine einfache Aufgabe. Als stiller geheimer Begleiter Menschen zu schützen.
Normalerweise wird ein Mensch nur einmal von einem Schutzengel begleitet. 
Bei Alexander  ist es anders. Jenna und Hank (ihr Partner) sollen Alexander rund um die Uhr begleiten. 
Warum bekommt Alexander so viel Aufmerksamkeit? Warum ist dieser Auftrag so anders?

Ich hätte  gerne mehr über das Limen und die Lichtwesen erfahren. Auch Informationen zu den einzelnen Personen sind sehr rar gehalten. Alles in allem sehr kurz und knapp. 
Leider liest man an den ca 50 Seiten nicht sehr lange. Da alle paar Seiten ein neues Kapitel anfängt und das natürlich auf einer neuen Seite beginnt. Dadurch bleiben einige Seiten ziemlich ungefüllt.
Die Geschichte springt oft .  
Alles in allem ist es aber eine gelungene Geschichte. Kurzweilig geschrieben und sie hat Potential. Ich wünsche mir mehr davon.

Zum Schluss muss ich noch ein paar Lobende Worte zum Cover loswerden. Welches auch Ausschlaggebend war für meinen Download.
Es ist eine tolle fantasievolle Lichterscheinung. Ein schönes Fabspiel. Mir gefällt es sehr gut.


Ihr könnt euch ein eigenes Bild darüber machen.
Der Autor Dominik Altherr hat auf seiner Homepage eine 

LESEPROBE

Montag, 24. März 2014

Nie genug von dir von Melanie Hinz







Inhalt/Klappentext


Diese Kurzgeschichte ist für die treuen Fans von "Nie genug" (und macht denen vermutlich am meisten Spaß).

Ihr wolltet mehr von Nadine &Markus.
Ihr bekommt mehr von Nadine & Markus.

Auf vielfachen Wunsch:
Der Beginn von Markus und Nadines Lovestory. Kein Drama, nur ein bisschen Zucker





Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 42 Seiten
ISBN: B00IVRIVEQ
Sprache : Deutsch
Preis: 0,99 Euro





Meine Meinung


Ich habe mir dieses Buch mitgenommen, da mir der Titel sehr gut gefiel. Das Cover passt sehr schön zum Titel. Es harmoniert .
Ich scheine eine der wenigen zu sein die die Romane von Melanie Hinz nicht gelesen hat.
Vielleicht fehlt mir dadurch zu viel Hintergrundwissen.

Die Geschichte "Nie genug von dir" ist eine nette Liebesgeschichte. Die Geschichte wird von zwei Seiten erzählt, dadurch wiederholt sich einiges. 

Markus wird Operiert. Er trifft eine wunderschöne Krankenschwester, die er unbedingt näher kennenlernen möchte.
Irgendwie kommt sie ihm bekannt vor. Nadine ist eine langjährige Bekannte.....
Ziemlich schnell kommen sie sich näher. 

Leider war es das auch schon.
Die Geschichte erzählt vom sehr schnellen zusammenkommen des Paares. 
Es war schön die Kurzgeschichte zu lesen. Für zwischendurch schön geschrieben. Allerdings fehlte mir das drumrum. 
Dies ist wirklich ein Buch für Fans des Buches "Nie genug!". Wo schon ein Bezug zu den Personen und Gegebenheiten aufgebaut wurde. 
In der viel zu kurzen Inhaltsangabe steht es ja schon drin ;-)






Montag, 17. März 2014

Das rote Kreuz von Corey Landis



Inhalt/Klappentext


Das rote Kreuz handelt von einem zwölfjährigen Mädchen, das in einer von Tod und Pestilenz beherrschten Zeit aufwächst und von ihrer streng religiösen Mutter körperlich und psychisch gequält wird. Mary glaubt an das Gute und will, wie jedes Kind, die Welt der Erwachsenen verstehen und begreifen. Ihr kindliches Verhalten treibt sie direkt ins Verderben......



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 25 Seiten
ISBN: BooII61S72
Sprache : Deutsch
Preis: 0,89 Euro



Meine Meinung

Eine reale Geschichte aus einer Zeit in der Angst vor Seuchen und Krankheiten die Menschen zu unmenschliche Taten verleitete. Die Flucht in die Kirche, zum glauben, war in dieser Zeit sehr verbreitet. Alles was der Mensch nicht Verstand oder besiegen konnte, war vom Teufel besessen.

Die kleine Mary hatte zu ein grosses Herz. Sie wollte den lieben Nachbarn vor den Langschnäbeln retten. Obwohl ihre Mutter es ausdrücklich verboten hat, läuft Mary zu den Langschnäbeln um sie daran zu  hindern ihren Freund zu verbrennen. Was Mary nicht weiss ist, das der Nachbar und seine Frau schon Tod sind. An der Pest gestorben.
Marys Mutter gibt ihr in ihrer Panik und Unwissenheit Bibelsuppe zu essen. Das Blei in der Druckerschwärze  schwächt das Mädchen sehr.
Die Angst und die Unwissenheit hat für viele Menschen tragische folgen. So auch für Mary.



Eine spannende Geschichte aus dem Leben gegriffen. Ich würde nicht sagen, das es eine Horror Geschichte ist. Da es keinen wirklichen Gruselfaktor gibt. In die Kategorie Historisch würde es sehr gut passen.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich habe es nicht mehr aus der Hand legen können.
Das Ende kann man sich heute gar nicht mehr Vorstellen. Kein normaler Mensch würde sein Kind verlassen. Die Pest verbreitete damals so viel Angst, das Menschen schreckliche Dinge taten, die wir heute teilweise nicht nachvollziehen können. Dank unserer Medizin müssen wir es auch nicht!



Leider wurde diese Kurzgeschichte als Werbefläche für andere Bücher genutzt. Während des Lesens wurde die Geschichte unterbrochen und es kam eine Buchvorstellung von einem anderen Buch.
So in der Art habe ich es noch nicht gesehen. Finde es auch ganz und gar nicht schön. Es unterbricht den Lesefluss und mich interessieren doch die anderen Bücher in dem Moment gar nicht.


Montag, 10. März 2014

Ein Toter rechnet ab: Horror - KUrzgeschichte von Carolin Klabl



Inhalt/Klappentext.


Der junge Journalist Paul Higgins liebt seinen Job, den er ohne jegliches Mitgefühl für seine Mitmenschen ausführt. Wenn andere leiden, verdient er seinen Unterhalt. doch eines Nachts wird Paul von seiner Vergangenheit eingeholt. 

Alles fängt mit einem harmlosen Stromausfall an. Doch plötzlich hört er Schritte im Hausflur.

Paul steht kurz darauf seinem größten Feind gegenüber. Und er möchte Blut sehen, Pauls Blut.



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 16 Seiten
ISBN: B00I8NKKS8

Sprache : Deutsch
Preis: 1,50 Euro 





Das Cover

Eine Klinge im Blut getränkt. Passt sehr gut zum Buchtitel. 



Meine Meinung


Gerade als Paul an seinem Artikel arbeiten wollte fällt das Licht aus.
Eigenartig! In der ganzen Nachbarschaft sind die Häuser hell erleuchtet nur seines nicht.
Zu allem Überfluss hört er nun auch noch Geräusche. Mit einem Baseballschläger bewaffnet durchsucht er sein Haus.
Panik steigt in ihm hoch. 
Und da..... Plötzlich..... Steht ein längst vergessener Mensch vor ihm. Er hat vor mehr als 12 Jahren einen Artikel über ihn geschrieben....

Nun wurde Paul für seine Unwahrheiten zur Rechenschaft gezogen. Da es ihm bis dato egal war, wie viel Wahrheit in seinen Artikeln steckten, veröffentlichte er alles was ihm Ruhm und Geld brachte.
Paul ist einfach ein gieriger Egoist.
Hier werden die Auswirkungen eines schlecht Recherchierten oder absichtlich falsch geschriebenen Artikel richtig deutlich.

Mir ist das Ende leider zu abgeschnitten. In der Produktbeschreibung steht: "und er möchte Blut sehen, Pauls Blut" mir kam es nicht so vor als ob Paul sterben sollte. Leiden sollte er. Seelisch, aber körperlich nicht. 


Die Geschichte ist leider sehr kurz. Daher währe es nicht richtig hier mehr über das Buch zu schreiben. 
Es ist eine Spannende Handlung, wirklich gruselig finde ich sie nicht. Ich würde sie ehr in Thriller als in Horror einordnen.

Ich habe keine 15 Minuten gebraucht um sie zu Lesen. Eine tolle länge für den Wartebereich. 



Sonntag, 9. März 2014

Eine Hexenmutter erzählt: Mystisches Märchen um ein uraltes Familiengeheimnisj










Inhalt/Klappentext


Gespannt folgen die Kinder Svetlana, Joschi und Belenos den märchenhaften Erzählungen ihrer Mutter Kassandra aus einer fernen, mystischen Zeit. Später wird den Kindern klar, das ihre Mutter sie mit diesen Geschichten auf die wundersame Geschichte ihrer Familie aufmerksam machen will....
Eine zauberhafte Geschichte für ältere Kinder, Jugendliche und junggebliebene Ältere



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 117 Seiten
Verlag: Pegasus Verlag
ISBN: BooIIQ6YOI
Sprache : Deutsch
Preis: 1,96 Euro





Meine Meinung


Ein tolles Buch mit viel Spannung, Fantasie und Mystik.
Es hat mich vom ersten bis zum letzten Moment gefesselt.
Viel möchte ich vom Inhalt der Geschichten nicht erzählen, das nimmt ihnen den Charme und evtl. einigen auch die Spannung. Also schneide ich nur kurz das Buch im allgemeinen an ;-)

Eine Hexenmutter erzählt in ihren Gute-Nachtgeschichten ihren Kindern von ihren Ahnen.
Jede Geschichte birgt ein neues Geheimniss ihrer Vorfahren. Sie erzählt von Zusammenhalt der verschiedenen Lebewesen und erklärt den Stammbaum der Familie.

Viele schöne, spannende Geschichten um die Dunkle Jahreszeit werden erzählt. Von Halloween bis Weihnachten. Welche Bräuche gibt es, Welche Bedeutung haben Symbole, Wie lebten die Ahnen?

 "Eine Geschichte war spannender als die vorherige und Langweile kam gar nicht erst auf."

Sehr zu empfehlen an alle die an Übernatürliche Spass haben. An Elfen, Feen, Gnome, sprechende Tiere und Zauberei.


Die Autorin hat einen tollen Schreibstil. Keine zu verschachtelten Sätze. Einfach ohne viel Anstrengung zu lesen. Solche Bücher liebe ich für den Feierabend auf dem Sofa!!




Eine aussagekräftige Leseprobe findet ihr HIER



Es gibt auch ein kleines Video, welches ich leider hier nicht rein kopiert bekomme. Deshalb der link:

https://www.youtube.com/watch?v=L8hWebZCYFI