Donnerstag, 15. Dezember 2016

(Rezension) Eine aufregende Weihnachtszeit von Dominik Ruder


Autor: Ruder, Dominik
Titel: Eine aufregende Weihnachtszeit
Genre: Kurzgeschichteni
Erscheinungsdatum: 12.2015
Verlag: Der Fuchs-Verlag
Seitenanzahl: 66 Seiten
ISBN: 978-3945858400




Kinder, die auf den Weihnachtsmann warten. Eltern, die Geschenke einpacken. Haustiere, die sich vor dem Kamin wärmen und das Getöse einer aufregenden Schneeballschlacht.

Wo findet sich sowas? Natürlich in der Vorweihnachtszeit! In diesem kleinen Buch finden Sie insgesamt sechs verschiedenen Kurzgeschichten und sechs schöne Gedichte, die diese Zeit genau beschreiben und auch die ein oder andere Überraschung parat haben. Oder wussten Sie schon etwas vom legendären Weihnachtsflug oder der heiligen Roten Weihnachtskugel?
Nein? Dann lesen Sie es doch schnell nach!






"Da wurde uns schnell klar, dass unsere Eltern jedes Jahr die Geschenke vom Weihnachtsmann schon vor Weihnachten bekamen und diese verpackten und versteckten!"

Eines vorab: wer hier die üblichen Friede-, Freude-, Eierkuchengeschichten erwartet, wird überrascht sein. Völlig unerwartet und vielfältig nimmt sich der Autor einfache Geschichten "aus dem Leben" vor.

Wunderschöne sinnliche Gedichte trennen die einzelnen Kurzgeschichten optisch voneinander. Eines davon wird in diesem Jahr meine Weihnachtskarte zieren ;-)

Der Schreibstil von Dominik Ruder hat mir schon in seinem Krimi sehr gut gefallen. Auch hier gefällt mir die einfache und harmonische Wortwahl.

Die 6 kurzen Weihnachtsgeschichten eignen sich hervorragend zum Vorlesen.
Sie sind lebendig geschrieben, und gerade in der richtigen Länge, damit auch Kinder noch konzentriert dem Vorlesen folgen können. Einige bieten einen moralischen Hintergrund und regen zum diskutieren und nachdenken an.

Freundinnen und Freunde netter Kurzgeschichten - greift zu!



Besucht die Facebook Seite des Autors


=== Der Autor===
Er wurde 1997 in Gifhorn geboren und lebt auch dort. Aktuell ist er noch Abiturient und wird nach dem Abitur auf Lehramt studieren. Nebenberuflich ist er als Nachhilfelehrer tätig und widmet sich sonst seinen Büchern. Sein erstes Werk "Die Anhänger der Liebe", entstand innerhalb von drei Monaten und zeigt auch seine Anfänge als Buchautor. Zu seinen Lieblingsautoren zählen J.K. Rowling, Rick Riordan und Suzanne Collins. Wenn er nicht gerade mit Schulkrams oder dem Nebenjob beschäftigt ist, widmet er sich seinen Büchern, trifft Freunde, hört Musik, liest selbst oder versinkt in Videospielen und Serien.

1 Kommentar:

  1. Hey,
    Ich habe gerade deinen Blog entdeckt und er gefällt mir richtig gut. Ich habe deinen Blog auch gleich mal abonniert. :D Vielleicht hast du ja Lust auch bei mir mal vorbeizuschauen. Darüber würde ich mich sehr freuen. :)
    LG Benedikt von
    http://beneaboutbooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen