Montag, 31. März 2014

Symbiose (Schicksal)

Dieses Buch lese ich gerade




Inhalt /Klappentext


Youna hat endlich den Sorgerechtsbescheid für Fabienne, ihre 11 Jährige Schwester, in der Tasche. Zusammen mit ihrer besten Freundin Lucia will sie ein neues und sorgloses Leben beginnen. Eigentlich fängt alles gut an, bis Youna sich in den attraktiven aber undurchsichtigen Logan Blair verliebt. Schnell begreift sie, dass das gewünschte Leben nur ein unerfülltes Verlangen bleiben wird. Denn Logan ist ein Dämon. Doch das ist nicht der einzige Grund zur Sorge. Fabienne und Lucia haben einen schrecklichen Unfall. Danach wird nichts mehr wie früher sein. Youna‘s kleine Familie hat mehr mit Logan gemein als sie es je für möglich hielt. 



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 399 Seiten
ISBN: 
B00EDJSNXU
Sprache : Deutsch
Preis: 2,99 Euro



Dienstag, 25. März 2014

Zweite Chancen von Dominik Altheer





Inhalt/Klappentext


Jennas Bestimmung als Lichtwesen ist es Menschen zu retten. Menschen, die eine zweite Chance verdienen. Doch bei ihrem bisher wichtigsten Auftrag beginnt sie zu zweifeln: "Wie weit darf man beim Spiel mit dem Schicksal gehen?"



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 58 Seiten
ISBN: B00IBZ91VU
Sprache : Deutsch
Preis: 0,92 Euro




Meine Meinung


Jenna findet sich nach ihrem Tod in einer Zwischenwelt dem Limen wieder. Dort hat sie nur eine Aufgabe. Sie ist der Schutzengel der Menschen. Dies ist keine einfache Aufgabe. Als stiller geheimer Begleiter Menschen zu schützen.
Normalerweise wird ein Mensch nur einmal von einem Schutzengel begleitet. 
Bei Alexander  ist es anders. Jenna und Hank (ihr Partner) sollen Alexander rund um die Uhr begleiten. 
Warum bekommt Alexander so viel Aufmerksamkeit? Warum ist dieser Auftrag so anders?

Ich hätte  gerne mehr über das Limen und die Lichtwesen erfahren. Auch Informationen zu den einzelnen Personen sind sehr rar gehalten. Alles in allem sehr kurz und knapp. 
Leider liest man an den ca 50 Seiten nicht sehr lange. Da alle paar Seiten ein neues Kapitel anfängt und das natürlich auf einer neuen Seite beginnt. Dadurch bleiben einige Seiten ziemlich ungefüllt.
Die Geschichte springt oft .  
Alles in allem ist es aber eine gelungene Geschichte. Kurzweilig geschrieben und sie hat Potential. Ich wünsche mir mehr davon.

Zum Schluss muss ich noch ein paar Lobende Worte zum Cover loswerden. Welches auch Ausschlaggebend war für meinen Download.
Es ist eine tolle fantasievolle Lichterscheinung. Ein schönes Fabspiel. Mir gefällt es sehr gut.


Ihr könnt euch ein eigenes Bild darüber machen.
Der Autor Dominik Altherr hat auf seiner Homepage eine 

LESEPROBE

Montag, 24. März 2014

Nie genug von dir von Melanie Hinz







Inhalt/Klappentext


Diese Kurzgeschichte ist für die treuen Fans von "Nie genug" (und macht denen vermutlich am meisten Spaß).

Ihr wolltet mehr von Nadine &Markus.
Ihr bekommt mehr von Nadine & Markus.

Auf vielfachen Wunsch:
Der Beginn von Markus und Nadines Lovestory. Kein Drama, nur ein bisschen Zucker





Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 42 Seiten
ISBN: B00IVRIVEQ
Sprache : Deutsch
Preis: 0,99 Euro





Meine Meinung


Ich habe mir dieses Buch mitgenommen, da mir der Titel sehr gut gefiel. Das Cover passt sehr schön zum Titel. Es harmoniert .
Ich scheine eine der wenigen zu sein die die Romane von Melanie Hinz nicht gelesen hat.
Vielleicht fehlt mir dadurch zu viel Hintergrundwissen.

Die Geschichte "Nie genug von dir" ist eine nette Liebesgeschichte. Die Geschichte wird von zwei Seiten erzählt, dadurch wiederholt sich einiges. 

Markus wird Operiert. Er trifft eine wunderschöne Krankenschwester, die er unbedingt näher kennenlernen möchte.
Irgendwie kommt sie ihm bekannt vor. Nadine ist eine langjährige Bekannte.....
Ziemlich schnell kommen sie sich näher. 

Leider war es das auch schon.
Die Geschichte erzählt vom sehr schnellen zusammenkommen des Paares. 
Es war schön die Kurzgeschichte zu lesen. Für zwischendurch schön geschrieben. Allerdings fehlte mir das drumrum. 
Dies ist wirklich ein Buch für Fans des Buches "Nie genug!". Wo schon ein Bezug zu den Personen und Gegebenheiten aufgebaut wurde. 
In der viel zu kurzen Inhaltsangabe steht es ja schon drin ;-)






Dienstag, 18. März 2014

Friedel Frosch und der kleine Rabe



Inhalt/Klappentext

Friedel Frosch war ein fröhlicher und stets gut gelaunter Frosch. Er lebte an einem See und fühlte sich dort pudelwohl - oder soltle man lieber sagen, dass er sich froschwohl fühlte?

Oft machte Friedel es sich auf einem Seerosenblatt gemütlich und liess sich über das Wasser treiben. Wenn ihm das zu langweilig wurde, sprang er ins Wasser. Am liebsten machte er dabei einen Bauchklatscher, so dass das Wasser nur so nach allen Seiten spritzte, Er liebte es sehr, im Wasser zu planschen und zu schwimmen.



Das Cover

Hier darf das Cover mal wieder erwähnt werden. Es ist sehr schön gezeichnet. Friedel ist gut getroffen.
Schade das mein Kindle es nur in schwarz weiss anzeigt.


Meine Meinung


Friedel Frosch und der kleine Rabe ist ein tolles Kinderbuch.
Habe ich schonmal erwähnt das ich Frösche besonders mag? ;-)
Die Geschichte hat zur Unterstützung kleine süsse Zeichnungen von Friedel und seinen Erlebnissen. Leider kann mein Kindle diese nur in schwarz weiss anzeigen. Aber dafür Detailreich und gut zu sehen.

Eine Geschichte über Gerechtigkeitssinn und Feingefühl dem anderen gegenüber.

Der kleine Rabe ist gegen eine Scheibe geflogen. und Friedel macht sich lustig. Dabei hat der Rabe sich ganz doll weg getan, so weh, das er nicht mehr fliegen kann.
Da dies nicht nett ist bekommt Friedel ein schlechtes Gewissen.
Die zwei unterschiedlichen Tiere freunden sich miteinander an und helfen sich gegenseitig.
Eine schöne Art zu erklären, das man nicht gleich sein muss um sich zu verstehen.

Leider endet die Geschichte schon nach 70% der angegebenen Seiten. Danach folgt die Vorstellung einiger  anderer Bücher natürlich mit Link zum Kauf ;-).

Es ist eine schöne Geschichte zum Vorlesen oder erstes selber Lesen.




Montag, 17. März 2014

Neuzugänge

Heute habe ich wieder ein paar Neuzugänge auf meine Sub gestellt.
Irgendwie habe ich das Gefühl die Liste wird einfach nicht kürzer ;-)

Es gibt sooo viele tolle Bücher. schwärm

Schaut doch einfach in meine SuB Liste wenn ihr sehen möchtet welche Titel bei mir eingezogen sind.

Das rote Kreuz von Corey Landis



Inhalt/Klappentext


Das rote Kreuz handelt von einem zwölfjährigen Mädchen, das in einer von Tod und Pestilenz beherrschten Zeit aufwächst und von ihrer streng religiösen Mutter körperlich und psychisch gequält wird. Mary glaubt an das Gute und will, wie jedes Kind, die Welt der Erwachsenen verstehen und begreifen. Ihr kindliches Verhalten treibt sie direkt ins Verderben......



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 25 Seiten
ISBN: BooII61S72
Sprache : Deutsch
Preis: 0,89 Euro



Meine Meinung

Eine reale Geschichte aus einer Zeit in der Angst vor Seuchen und Krankheiten die Menschen zu unmenschliche Taten verleitete. Die Flucht in die Kirche, zum glauben, war in dieser Zeit sehr verbreitet. Alles was der Mensch nicht Verstand oder besiegen konnte, war vom Teufel besessen.

Die kleine Mary hatte zu ein grosses Herz. Sie wollte den lieben Nachbarn vor den Langschnäbeln retten. Obwohl ihre Mutter es ausdrücklich verboten hat, läuft Mary zu den Langschnäbeln um sie daran zu  hindern ihren Freund zu verbrennen. Was Mary nicht weiss ist, das der Nachbar und seine Frau schon Tod sind. An der Pest gestorben.
Marys Mutter gibt ihr in ihrer Panik und Unwissenheit Bibelsuppe zu essen. Das Blei in der Druckerschwärze  schwächt das Mädchen sehr.
Die Angst und die Unwissenheit hat für viele Menschen tragische folgen. So auch für Mary.



Eine spannende Geschichte aus dem Leben gegriffen. Ich würde nicht sagen, das es eine Horror Geschichte ist. Da es keinen wirklichen Gruselfaktor gibt. In die Kategorie Historisch würde es sehr gut passen.
Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Ich habe es nicht mehr aus der Hand legen können.
Das Ende kann man sich heute gar nicht mehr Vorstellen. Kein normaler Mensch würde sein Kind verlassen. Die Pest verbreitete damals so viel Angst, das Menschen schreckliche Dinge taten, die wir heute teilweise nicht nachvollziehen können. Dank unserer Medizin müssen wir es auch nicht!



Leider wurde diese Kurzgeschichte als Werbefläche für andere Bücher genutzt. Während des Lesens wurde die Geschichte unterbrochen und es kam eine Buchvorstellung von einem anderen Buch.
So in der Art habe ich es noch nicht gesehen. Finde es auch ganz und gar nicht schön. Es unterbricht den Lesefluss und mich interessieren doch die anderen Bücher in dem Moment gar nicht.


Samstag, 15. März 2014

Träume(h)r von Rudolf Moos



Inhalt / Klappentext

Soll das wirklich alles sein: Ein erfolgreicher Masterabschluss in BWL und ein geordnetes Spießerleben nach akademischen Musterbeispiel? Kurz davor gerade eben diesen Weg einzuschlagen, schmeisst der Student Marc Fröhlich alles hin, überredet seinen besten Kumpel Ole ihm gleichzutun und verlässt den geraden Pfad. Auf ihrer Reise in das abgelegene Fischerdorf Salema begegnen die beiden Freunde den kuriosesten Gestalten, deren Geschichten sie lehren, dass man über Umwege ans eigentliche Ziel seines Lebens kommt.

Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 186 Seiten
ISBN: B00IMKQ4ZK
Sprache : Deutsch
Preis: 2,68 Euro


Meine Meinung

anders als erwartet ist dieses Buch kein Kinderbuch *gg
Mal wieder habe ich mich von einem Cover verleiten lassen, genau dieses Buch zu lesen.
Ich gestehe das ich die Produktbeschreibung nicht gelesen habe sondern rein anhand des Covers die Entscheidung gefallen ist.
Ein  sehr schönes Aquarellbild. Ich liebe den Eifelturm :-).


Marc steht einen Tag vor seiner Prüfung.
Heute entdeckt er auf dem Uni Kampus etwas erschreckendes. Sein Vorbild für Umwelt ist ein Betrüger.
Professor Söriing predigt in jeder Vorlesung wie wichtig die Umwelt ist und das jeder einzelne etwas tun kann. Deshalb fährt er auch die 6 km von seiner Wohnung zur Uni mit dem Rennrad.
Marc findet genau das Gegenteil heraus.
Sein Professor fährt mit einer der schlimmsten Benzin-Schleudern überhaupt : einem Hummer.

Dies ist einer der Gründe warum Marc seinen Freund Ole davon überzeugt das Studium abzubrechen.

Nun beginnt für die beiden das Abenteuer ihres Lebens. Sie setzen sich einfach in den Zug und fahren los, um Fischer zu werden. Das Leben in einer vorgegebenen Schiene als Spiesser wollen sie einfach nicht. Auf ihrem Weg treffen sie viele interessante Menschen, denen sie von ihrer Idee erzählen. Mit denen sie dann auch den ein oder anderen Tag verbringen und deren Heimat kennen lernen.
Leider zieht sich die Reise sehr in die länge. Während des Lesens dachte ich es könnte etwas kürzer gehalten sein. Allerdings sind all diese Reisen und ihre Begleiter am ende der Geschichte wichtig.

Das Ende hat mich sehr überrascht. Es ist anders gekommen als ich dachte.
Schön das Ole und Marc ihr Glück für sich gefunden haben.

Was ich sehr schade finde, das Marc´s Eltern nicht verstehen das ihr Sohn anders ist wie sie selber. Und er dadurch oft Lügen muss


Eine schöne Geschichte aus dem Leben gegriffen. So wie es jedem jungen Menschen der sich finden möchte passieren kann. (wenn das nötige Kleingeld vorhanden ist ;-) ) Vielleicht ist es gar nicht schlecht, erst einmal eine Selbstfindungsphase einzulegen eh der ernst des Lebens beginnt.







Freitag, 14. März 2014

Max, der Trödelprinz von Frauke Nahrgang









Inhalt/Klappentext

Oh nein! Schon wieder kommt Max zu spät in die Schule. Und  dann vertrödelt er sich auch noch auf dem Nachhauseweg. Max weiss selber nicht, warum ihm das dauernd passiert. Doch dann soll er die Rolle des Prinzen im Schultheaterstück übernehmen. Hoffentlich schafft er es, rechtzeitig zur Aufführung zu kommen! Max will ja schliesslich kein Trödelprinz sein....



Buchversion: Hardcover
Seitenanzahl: 41 Seiten
Verlag: Arena
ISBN: 3401097059
Sprache : Deutsch
Preis: 7,99 Euro

Altersempfehlung 5-7 Jahre

Meine Meinung



Max der Trödelprinz ist eine schöne Geschichte, mit denen sich die Kinder identifizieren können. Eine aus dem Alltag gegriffene Situation.
Die sowohl für Junge als auch für Mädchen interessante Geschichte, bietet viel Abwechslung.
Auf jeder Seite befinden sich tolle bunte Zeichnungen. Sie nehmen 2/3 jeder einzelnen Seite ein. So das der Text im den Hintergrund steht. Diese untermalen die Geschichte und helfen den Kindern beim Lesen.
Der Text ist in schönen grossen Buchstaben gedruckt. in kleinen Abschnitten von 1-2 Sätzen geben sie schnell ein Erfolgserlebnis für Leseanfänger.
Zwischen der Geschichte befinden sich Rätsel/Frage Seiten. So ist es leicht zu kontrollieren ob das gelesene auch verstanden wurde.
Als Lesezeichen dient ein gelbes Bändchen welches als Feature noch eine kleine Figur anhängen hat.
Ich schneide diese immer ab und stelle sie ins Regal, da mittlerweile viele Bücher solche Figuren habe und im Regal verknoten die dann gerne mal ;-) . So können sie zum Spielen und angucken genutzt werden. Das Band bleibt ja als Lesezeichen erhalten.


Max kommt mal wieder zu spät zur Schule. Seine Lehrerin möchte aber heute gar nicht näher darauf eingehen.
Denn sie erzählt den Kindern ein Märchen. Alle sind sehr gespannt. Dieses Märchen wird bald in der Turnhalle als Theaterstück aufgeführt und das mit echten Zuschauern.
Max ist so begeistert, er darf den Prinzen spielen. Nie wieder möchte er zu spät kommen. Er lernt sehr fleissig. Mittlerweile kann Max das ganze Stück auswendig. So das er seinen Mitschülern aushelfen kann wenn sie einen Texthänger haben.
AM Tag der Aufführung passiert es leider doch: Max hat Pech. Er vergisst seine Krone bei Oma. Ihr hat er gestern das Stück vorgespielt, da sie zur Aufführung nicht kommt. Mama fährt einen Umweg. Mist, jetzt kommt Max wieder zu spät. Als er in der Turnhalle ankommt erwartet ihn eine Überraschung.....


Dieses Buch findet ihr bei Antolin für die Lesestufe: Klasse 1.

Donnerstag, 13. März 2014

ES: Erinnerungen eines Edelsklaven von Lutz Spilker









Inhalt/Klappentext


Es ist Sklave. Edelsklave um genau zu sein. Es ist ein "er" und heisst mit bürgerlichem Namen Gregory Sebelius. Er erschoss den Mörder seiner Frau und ist seither auf der Flucht.

Gregory hat es eigentlich gut erwischt. Seine Herrschaften sind jung, betucht aber wortkarg. sie sind oftmals gelangweilt und daher nicht selten extrem launisch. Sehr launisch sogar.

Sie wohnen in einer Villa in der Vorstadt, horten seltene und teure Oldtimer in ihrer Garage und verdienen sich ihren Lebensunterhalt als Auftragsmörder.

Ihr Auftraggeber ist das Bundesinnenministerium. Auch die Interessen des grössten europäischen Mobilfunkbetreibers sind von Rang und hinterlassen verräterische Spuren. 

Diese Spuren werden von Gregory entdeckt und verfolgt. Je mehr er in Erfahrung bringt, desto grösser sieht er seine Chancen nicht ins Gefängnis zu müssen. Jan unterstützt ihn dabei, denn er arbeitet als Koch in der Villa.

Es ist das Unmögliche, das möglich wird und unser Weltbild total auf den Kopf stellt. wenn das Gute plötzlich schlecht st und das Schlechte dadurch gut wird.



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 151 Seiten
ISBN: BooINBOROM
Sprache : Deutsch
Preis: 1,52 Euro






Meine Meinung



Die Einleitung über Skalverei hat mir sehr gut gefallen.
eine Ausführliche Erklärung was Skalverei heisst und welche Arten es gibt. Noch bis heute.

Leider ist das Buch doch anders als ich es erwartet habe.
Eigentlich habe ich eine Geschichte über moderne Sklaverei im Auge.

In diesem Buch gibt Gregory sich aus freien Stücken in den Dienst als Buttler (mit besonderem Aufgabenbereich). Aussergewöhnliche Tätigkeiten machen ihn in meinen Augen aber nicht zum Sklaven.
Die Dienstherren stehen auf begrüssung durch Fusskuss.... Fehler werden bestraft.

Zwar ist Gregory auf der Flucht, da er den Mörder seiner Frau erschossen hat, dennoch denke ich das dies nichts mit Sklaverei zu tun hat. 

Gregory wird von seinen Dienstherren nur "Es" genannt.
Ich würde sagen es dient als Eigenschutz, statt einer reinen Demütigung.
Nach einigen Wochen wundert sich ES das in diesem Haus alles nach der Uhr läuft. Es gibt keine Geräusche, kein Lachen. Gegessen wird nicht wenn der Hunger ruft sondern zu festen Zeiten.
Alles läuft nach einem festen Ritual ab.
Nach dem Essen gehen die Herrschaften in getrennte Zimmer und kommen erst zum nächsten Essen wieder raus.
Gregory wird stutzig und sucht mit Jan (dem Koch) nach dem Grund dieses Verhaltens. Ein Geheimnis umgibt das Haus und seine Bewohner.

Eines Tages entdeckt Gregory ein geheimes Versteck in der Wäschekammer.....


Ich habe das Buch mit Interesse gelesen. Allerdings ist es ehr ein Krimi als eine Geschichte über Sklaverei.
Das Ende war leider zu Klischeevoll und abzusehen. Als Jan immer wieder von neuen Freunden erzählte die genau zur passenden Zeit und Situation helfen konnten, war das Ende leider durchsichtiger geworden. Trotz alledem ein schönes spannendes Buch. 

Mittwoch, 12. März 2014

Bühne frei für den Frosch von Annette Neubauer



Inhalt/Klappentext


Jana soll beim Ballet den Froschkönig spielen. Aber ein Frosch ist hässlich und geküsst werden will sie auch nicht. Ob Janas Glücksbringer ihr helfen kann?


Buchversion: Hardcover
Seitenanzahl: 32 Seiten
Verlag: Fischer Duden Kinderbuch
ISBN: 3737335818
Sprache : Deutsch
Preis: 7,95 Euro

Altersempfehlung 6-7 Jahre



Meine Meinung


Das Buch Bühne freu für den Frosch erzählt eine Geschichte für Leseanfänger und Erstleser.
Es ist aus der Dudenreihe.

Eine schöne grosse Schrift in kurzen Sätzen, erleichtert den Leseanfängern das Lesen.
Sehr grosse Bilder auf jeder Seite lassen den Text überschaubar werden. So das die Kleinen Leser keine Bedenken haben müssen den Text nicht schaffen zu können. Ausserdem passen die Bilder zum Text und regen somit die Fantasie zur Geschichte an. 

Auf vielen Seiten findet sich unten ein Streifen mit Fragen. So das gleich beim Lesen festgestellt werden kann ob der Text auch verstanden wurde.

Ich werde ein Bild solch einer Seite anhängen. 

In der Geschichte geht es um die kleine Jana, die bei einem Bühnenstück den Frosch spielen soll.
Jana ist mit ihrer Rolle nicht sehr glücklich. 
Ihr kleiner Glücksfrosch soll sie etwas aufheitern. Dann passiert leider etwas unvorhergesehenes.... Der Frosch springt auf die Bühne.
Ist die Aufführung nun ruiniert?





Dieses Buch findet ihr auch bei Antolin ;-)




Dienstag, 11. März 2014

Auf zum König, kleiner Drachenreiter! von Thilo

Inhalt/Klappentext


Leo hat einen großen Wunsch: Er möchte Drachenreiter werden wie sein Vater. An seinem Geburtstag bekommt er einen eigenen Drachen geschenkt - darüber freut er sich riesig!
Und als der König die Hilfe der Drachenreiter braucht, macht Leo sich natürlich sofort auf den Weg. Ob er beweisen kann, dass er schon ein richig mutiger Drachenreiter ist?



Buchversion: Hardcover
Seitenanzahl: 40 Seiten
Verlag: Loewe Verlag
ISBN: 3785567103
Sprache : Deutsch
Preis: 7,90 Euro

Altersangabe 5-7 Jahre


Das Cover

Zeigt wie Leo auf seinem Drachen Denni die Prinzessin rettet ;-)
Passt sehr schön zur Geschichte. 



Meine Meinung



Die Bücher von Thilo sind genau das richtige für kleine und grössere Leser. 
Schaut mal auf seiner Internetseite vorbei. Dort findet ihr sogar einige Downloads zu den Büchern (Lesezeichen, Skizzen und Co.

Auf zum König, kleiner Drachenreiter! ist eine kurzweilige, spannende Geschichte für Leseanfänger. 
Die ersten Leseschritte werden mit kleinen Bildchen begleitet, so das der Text überschaubar ist. 
Die schöne grosse Schrift schreckt auch wenig Leser nicht ab. 

Ich habe diese Art von Büchern mit meinem Sohn schon in der Vorschulzeit gelesen. 
Er die Bildchen ich den Rest. So hatte er das Gefühl er "liest" das Buch.

Auf den hinteren 3 1/2 Seiten befindet sich eine genaue Erklärung der kleinen Bildchen. 

Dies Geschichte wird von vielen bunten Zeichnungen begleitet. 

Leo möchte gerne wie sein Vater ein grosser Drachereiter werden. Aber er ist noch klein. 
Zu seinem Geburtstag bekommt Leo einen eigenen Drachen und eine Pfeife geschenkt, genauso eine wie sein Vater sie hat. 
Magnus (Leo´s Vater) nimmt ihn mit zum König. Dieser benötigt Hilfe, denn seine Tochter wurde entführt. 
Ob Leo und sein Vater die Prinzessin retten können?

Vielleicht nicht ganz unwichtig für die kleinen Leser: Dieses Buch findet ihr auch bei Antolin.

Montag, 10. März 2014

Ein Toter rechnet ab: Horror - KUrzgeschichte von Carolin Klabl



Inhalt/Klappentext.


Der junge Journalist Paul Higgins liebt seinen Job, den er ohne jegliches Mitgefühl für seine Mitmenschen ausführt. Wenn andere leiden, verdient er seinen Unterhalt. doch eines Nachts wird Paul von seiner Vergangenheit eingeholt. 

Alles fängt mit einem harmlosen Stromausfall an. Doch plötzlich hört er Schritte im Hausflur.

Paul steht kurz darauf seinem größten Feind gegenüber. Und er möchte Blut sehen, Pauls Blut.



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 16 Seiten
ISBN: B00I8NKKS8

Sprache : Deutsch
Preis: 1,50 Euro 





Das Cover

Eine Klinge im Blut getränkt. Passt sehr gut zum Buchtitel. 



Meine Meinung


Gerade als Paul an seinem Artikel arbeiten wollte fällt das Licht aus.
Eigenartig! In der ganzen Nachbarschaft sind die Häuser hell erleuchtet nur seines nicht.
Zu allem Überfluss hört er nun auch noch Geräusche. Mit einem Baseballschläger bewaffnet durchsucht er sein Haus.
Panik steigt in ihm hoch. 
Und da..... Plötzlich..... Steht ein längst vergessener Mensch vor ihm. Er hat vor mehr als 12 Jahren einen Artikel über ihn geschrieben....

Nun wurde Paul für seine Unwahrheiten zur Rechenschaft gezogen. Da es ihm bis dato egal war, wie viel Wahrheit in seinen Artikeln steckten, veröffentlichte er alles was ihm Ruhm und Geld brachte.
Paul ist einfach ein gieriger Egoist.
Hier werden die Auswirkungen eines schlecht Recherchierten oder absichtlich falsch geschriebenen Artikel richtig deutlich.

Mir ist das Ende leider zu abgeschnitten. In der Produktbeschreibung steht: "und er möchte Blut sehen, Pauls Blut" mir kam es nicht so vor als ob Paul sterben sollte. Leiden sollte er. Seelisch, aber körperlich nicht. 


Die Geschichte ist leider sehr kurz. Daher währe es nicht richtig hier mehr über das Buch zu schreiben. 
Es ist eine Spannende Handlung, wirklich gruselig finde ich sie nicht. Ich würde sie ehr in Thriller als in Horror einordnen.

Ich habe keine 15 Minuten gebraucht um sie zu Lesen. Eine tolle länge für den Wartebereich. 



Neuzugang

Diese beiden Schätze sind heute bei mir eingezogen.
Ich habe viele tolle Rezessionen dazu gelesen und kam nicht dran vorbei sie mitzunehmen.

Der Übergang: Band 1 der "Passage-Trilogie"


Die Zwölf: Band 2 der "Passage-Trilogie" 


Allerdings glaube ich das  ich mir da viel vorgenommen habe. Band 1 wird über 1025 Seiten und band 2 über 833 Seiten erzählt.
Das ist eine gewaltige Hausnummer ;-)

Ich werde euch berichten!




Sonntag, 9. März 2014

Eine Hexenmutter erzählt: Mystisches Märchen um ein uraltes Familiengeheimnisj










Inhalt/Klappentext


Gespannt folgen die Kinder Svetlana, Joschi und Belenos den märchenhaften Erzählungen ihrer Mutter Kassandra aus einer fernen, mystischen Zeit. Später wird den Kindern klar, das ihre Mutter sie mit diesen Geschichten auf die wundersame Geschichte ihrer Familie aufmerksam machen will....
Eine zauberhafte Geschichte für ältere Kinder, Jugendliche und junggebliebene Ältere



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 117 Seiten
Verlag: Pegasus Verlag
ISBN: BooIIQ6YOI
Sprache : Deutsch
Preis: 1,96 Euro





Meine Meinung


Ein tolles Buch mit viel Spannung, Fantasie und Mystik.
Es hat mich vom ersten bis zum letzten Moment gefesselt.
Viel möchte ich vom Inhalt der Geschichten nicht erzählen, das nimmt ihnen den Charme und evtl. einigen auch die Spannung. Also schneide ich nur kurz das Buch im allgemeinen an ;-)

Eine Hexenmutter erzählt in ihren Gute-Nachtgeschichten ihren Kindern von ihren Ahnen.
Jede Geschichte birgt ein neues Geheimniss ihrer Vorfahren. Sie erzählt von Zusammenhalt der verschiedenen Lebewesen und erklärt den Stammbaum der Familie.

Viele schöne, spannende Geschichten um die Dunkle Jahreszeit werden erzählt. Von Halloween bis Weihnachten. Welche Bräuche gibt es, Welche Bedeutung haben Symbole, Wie lebten die Ahnen?

 "Eine Geschichte war spannender als die vorherige und Langweile kam gar nicht erst auf."

Sehr zu empfehlen an alle die an Übernatürliche Spass haben. An Elfen, Feen, Gnome, sprechende Tiere und Zauberei.


Die Autorin hat einen tollen Schreibstil. Keine zu verschachtelten Sätze. Einfach ohne viel Anstrengung zu lesen. Solche Bücher liebe ich für den Feierabend auf dem Sofa!!




Eine aussagekräftige Leseprobe findet ihr HIER



Es gibt auch ein kleines Video, welches ich leider hier nicht rein kopiert bekomme. Deshalb der link:

https://www.youtube.com/watch?v=L8hWebZCYFI



Samstag, 8. März 2014

Junis und Antonia: Im Land der Blumen von Mike Gründl



Inhalt/Klappentext



Nun erwacht alles aus dem Wnterlichen Tiefschlaf und der Frühling klopft an, Junis und ihre Eltern  machen einen Frühlings Grilltag mit ihrer Freundin Antonia und ihren Eltern. Dabei finden sie beim Spielen im Garten zwei wunderschöne Blumen die sich sehr ähnlich sehen. Jede der beiden Mädchen nimmt eine mit und dann beginnt das Abenteuer.


Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 12 Seiten
Verlag: Neobooks Self-Publishing (4.3.2014)
ISBN: B00IRSYT1I
Sprache : Deutsch
Preis: 0,99 Euro


Über den Autor


Mike Gründl wurde 1975 in Urach geboren. Habe eine Rechtsschreibschwäche was mich nicht davon abhalten tut meiner Leidenschaft das Schreiben voll aus zu leben.
Machte eine Lehre zum Restaurantfachmann in Stuttgart, arbeitete zu letzt beim VFB Stuttgart als Greenkeeper. Dei Idee zum schreiben kam ihm in als er das Zauber Bogen sah und einige Bücher schon verschlungen hatte, aber die Idee zu dem kam ihm im Traum. Mike Gründl lebt heute ihm Oderwald.





Das Cover

Ein sehr schön bunt gestaltetes Cover. Schaut ein wenig aus wie von Kinderhand gemalt. Sehr passend für ein Kinderbuch.
Leider sieht man die schönen Farben nicht auf einem Kindle.


Meine Meinung.


Ich habe dieses Buch von Amazon bezogen.
Schaut euch die Kurzbeschreibung an und ihr ladet es nicht runter!
Der Text hat mehr Rechtschreib- und Grammatikfehler als Wörter. Schade.

Das Buch an sich ist sehr schön geschrieben. Und ich kann kaum glauben das die Produktbeschreibung und das Buch von ein und der selben Person geschrieben wurden.
Da das Buch einen sehr schönen Lesefluss hat und auch keine wirklichen Fehler zu finden sind.

Es ist eine tolle Geschichte für kleine Mädchen (evtl. auch für Jungs ;-) ) mit viel Fantasie.

Junis und Antonia finden an einem schönen Frühlingstag zwei Blumen. Jeder der Freundin behält eine. Beide stellen die Blumen in Ihr Zimmer.
In der Nacht hören die Stofftiere der Mädchen Stimmen und gehen auf die suche um die Quelle der "Hallo-Rufe" zu finden.
Die kleinen Blumen sind soo traurig weil sie nicht mehr zu Hause sind und von ihrer Schwester getrennt wurden. Sie machen sich sorgen um die Blumenschwester.

Antonia und Junis machen sich mit ihren Freunden auf den Weg um die Heimat der Blumen zu finden. Ein Freund: Windigus (der Wind) soll ihnen helfen...

Ein schönes Abenteuer beginnt. Eine Fantasiereiche Geschichte über Freundschaft. Ideal für Kinder im Vorschulalter oder Leseanfänger.


Mein Fazit: Bitte lieber Herr Gründl überarbeiten sie die Produktbeschreibung, damit diese niemanden Abschreckt ihr Buch zu kaufen. Es sollten viele Kinder dieses Buch zu lesen bekommen
Eine tolle Geschichte.


Freitag, 7. März 2014

bin Isch Freak oda was?! von Phillipp Möller

Inhalt/Klappentext


Die Schulglocke klingelt, das Hoftor fällt hinter mir zu. Meine Tage als Aushilfspauker sind vorbei. Und jetzt? »Bin ich froh, diese Freak-Show endlich hinter mir zu haben«, sage ich so lässig wie möglich. Mein Kollege Geierchen runzelt die Stirn: »Pass ma uff: Schule is ╔ne Miniaturlandschaft unserer Jesellschaft. Und wenn de denkst, Möller, die Minifreaks war╔n schon crazy - denn schau dir erstma die ausgewachsenen Exemplare an!« Leben wir tatsächlich in einer Nation der Übertreiber, Spinner und Durchgeknallten? Philipp Möller trifft trinkfreudige Burschenschaftler, kampflustige Veganer und erleuchtete Weltenlehrer und stellt sich immer häufiger die Frage: Wer sind eigentlich die wahren Freaks in unserem La nd?



Buchversion: Hardcover
Seitenanzahl: 336 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2014 (17. Januar 2014)
ISBN: 3404607589
Sprache : Deutsch
Preis: 8,99 Euro



Über den Autor:


Philipp Möller, Jahrgang 1980, ist Diplom-Pädagoge und lebt als freier Autor in seiner Heimatstadt Berlin. Nach dem Studium der Erwachsenenbildung wagte er den Quereinstieg als Lehrer und unterrichtete zwei Jahre lang an Berliner Grundschulen. Als Pressereferent der Giordano Bruno Stiftung engagiert er sich für Humanismus und Aufklärung. Seit Februar 2011 stellt er seine pädagogischen Fähigkeiten auch als Vater unter Beweis.



Das Cover

Das Cover wurde ähnlich gehalten wie das vom Vorgänger. vielleicht als Wiedererkennungswert oder weil sie doch zusammen gehören?!
Besonders gefällt mir die Knüddel Optik des Hintergrunds. 



Meine Meinung:


Da ich das Buch "Isch geh Schulhof" verschlungen habe, musste auch dieses Werk in mein Regal wandern. Ich hatte mich beim lesen so amüsiert und viele Punkte haben einen Wiedererkennungswert. 
Hier sollte noch kurz erwähnt werden, das beide Bücher nicht im direkten Zusammenhang stehen. Sie können auch einzeln gelesen und verstanden werden ;-), wobei "bin isch Freak, oda was?!" an "Isch geh Schulhof" anschliesst.


Die aus dem Alltag gegriffenen Situationen kennen viele von uns. (Auf der Autobahn weggedrängt werden. Ach was würden wir gerne mit dem Fahrer machen.... )
Das alles in Berliner Mundart geschrieben ist wirklich amüsant. 
Anfangs habe ich viel Schmunzeln können. 
Sobald die Fahrt in den Urlaub startete wurde es immer weniger. Leider Stellenweise sogar Langweilig.
Ich habe einige Stellen übersprungen in der Hoffnung es wird wieder besser. 
Es ist sicher nicht einfach den Geschmack von jedermann zu treffen, da jedes Buch eine eigene Geschichte hat kann man sie auch nicht wirklich vergleichen.
Ich rate jedem, lest es selber und schaut ob es euch zusagt. Es gibt Leseproben die einem doch schon eine Menge verraten. 

"Isch bin Freak, oda was? "ist locker uns leicht geschrieben. Selbstkritische Fragen zur Gesellschaft und zum Glauben kommen auf. Zahlreiche Alltagssituationen werden lustig dargestellt. Aus fremder Perspektive sicherlich zum schmunzeln, aber ist es das auch wenn einem das selber zustösst?












Donnerstag, 6. März 2014

595 Stunden Nachspielzeit - Humorvoller Roman von Jo C. Parker und Marcus Hünnebeck

Inhalt/Klappentext


Als der Kinderbuchautor Sven Frost an einem Herzinfarkt stirbt, werden ihm 595 zusätzliche Stunden unter den Lebenden eingeräumt. Anfangs weiß er allerdings nicht, wie er die Zeit sinnvoll nutzen soll. Doch nach einem Wochenende, das er mit einer atemberaubenden Escort-Dame verbringt, hat Sven eine Idee. Plötzlich überschlagen sich die Ereignisse, was nicht nur an seiner bezaubernden Nachbarin Katharina liegt … 



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 207 Seiten
Verlag: keine Angabe
ISBN: B00HWGYCWW
Sprache : Deutsch
Preis: 2,99 Euro



Biografie des Autors


Marcus Hünnebeck wurde 1971 in Bochum geboren und lebt inzwischen als freier Autor im Rheinland. Er studierte an der Ruhr-Universität Bochum Wirtschaftswissenschaften. Seit Dezember 2000 ist er Mitglied im SYNDIKAT, der Autorenvereinigung deutschsprachiger Krimischriftsteller.

Im März 2001 erschien mit "Verräterisches Profil" sein erster Thriller, 2003 und 2004 folgten "Wenn jede Minute zählt" und "Im Visier des Stalkers". Dank der Möglichkeiten, die das E-Book-Publishing bietet, brachte er seine alten Thriller im Jahr 2013 als überarbeitete E-Books heraus. "Im Visier des Stalkers" erhielt aus rechtlichen Gründen den Namen "Die Rache des Stalkers" und schaffte im Juli 2013 den Sprung in die Top 10 der Amazon-Bestseller-Charts. Dem Roman "Verräterisches Profil" gelang dies im Dezember 2013.


Meine Meinung


Sven Frost ist zu spät dran. Er muss in 1 Stunde bei einer Vorlesung sein. Der Weg nimmt aber mindestens 45 Minuten in Anspruch. 
Endlich auf der Autobahn. Nicht nur das der Verkehr sich staut, nein die anderen Verkehrsteilnehmer sind der Horror. Svens Puls rast.
Alles wird schwarz. Er erwacht... dort stellt sich jemand vor... Ein Mann, eine Frau? Sein Jenseitsbegleiter!
Sven ist an Bluthochdruck gestorben. 
Er diskutiert lang mit seinem Jenseitsbegleiter das er ja noch viel zu jung ist und er so viel unnütze Zeit vergeudet hat. So bekommt er 595 Stunden Nachspielzeit.

Zurück in seinem Leben überlegt Sven was er mit seinen ca 24 Tagen anstellen soll. Er erstellt sich eine To-Do Liste. Leider ist sie sehr kurz.
An erster Stelle möchte er Sex. Da er keine passende Frau hat:  mit einer Prostituierten. Diese bestellt er sich auch gleich fürs Wochenende. Das Konto kann er dafür ja Gewissenlos überziehen, schliesslich stirbt er ja in 24 Tagen. Nun erfährt er aber von seinem Jenseitsbegleiter das bezahlter Sex ihm Minus Karma Punkte bringt. Da er seine Begleitung für ein Wochenende gebucht wird es ein Abenteuer für sich. Ich habe mich köstlich amüsiert, wie Sven versucht dem Sex zu entgehen.

Ausserdem merkt Sven das er sich seinen Mitmenschen gegenüber nicht immer so verhalten hat wie er sollte. Kurzerhand entschuldigt er sich für sein "Arschverhalten" bei seiner Nachbarin und ihrem Sohn. Es entwickelt sich eine Freundschaft und.... mehr?!

Eine Lustige Geschichte die viel Fantasie bedarf. Wer nur realistische Gegebenheiten wünscht ist hier falsch. Leider ist viel vom Ende vorhersehbar, aber trotz allem unterhaltsam geschrieben.
Vielleicht hilft der Roman dem ein oder anderen mal darüber nachzudenken an welchen Stellen wir unsere Zeit einfach vergeuden ;-)

Häufiger wurde ich beim lesen unterbrochen, da mich im Umfeld jemand fragte: warum lachst du? ;-)
Ein tolles Buch mit viel Witz, Humor und einer priese Spannung. Eine leichte Lektüre zur Entspannung und Unterhaltung




Mittwoch, 5. März 2014

Leise weht der Wind der Vergangenheit von Sarit Graham




Inhalt/Klappentext


Joshua glaubt, ersticken zu müssen. Er bekommt keine Luft mehr und stürzt zu Boden. Alles um ihn herum dreht sich. Doch plötzlich ist da diese Hand, und als er aufschaut sieht er ein bezauberndes Gesicht, das Gesicht eines Mädchens, das ihn anlächelt. Deine Zeit ist noch nicht gekommen, flüstert es ihm zu und hilft ihm auf. Ihre Haut fühlt sich seltsam an, so unwirklich. als Joshua dem Vater von dieser Begegnung berichtet benimmt dieser sich, als sei er wahnsinnig geworden. Doch das Geistermädchen und seine Schwester sind von nun an sehr wichtig in Joshuas Leben. Wollen sie ihn holen?



Buchversion: Kindle Edition
Seitenanzahl: 79 Seiten
Verlag: aranis productions; Auflage: 1 (18. März 2012)
ISBN: B007MEVK42
Sprache : Deutsch
Preis: 0,99 Euro


Das Cover

Ein klasse Cover. Dies ist ein Buch welches ich nach dem Umschlag ausgewählt habe.
Die Farben sind einfach toll. Es hat etwas Mystisches, Geheimnissvolles.




Meine Meinung



Wer auf Skurriles, Übernatürliches, Reinkarnation und Mystisches steht, ist hier sehr gut aufgehoben!!

Die 11 jährige Anne zieht aufgrund ihrer schweren Lungenerkrankung nach Ronaldsburgh Die salzige Meeresluft soll ihr gut tun und das unvermeidliche hinauszögern. Mit Mary , ihrer grossen Schwester, und Britta, ihrer Puppe ziehen sie in ein Haus mit einer traurigen Vergangenheit. 

In dem Kleinen Städtchen lernt sie Joshua kennen. Er leidet unter der gleichen Krankheit. 

Sie freunden den sich an und verbringen jede Freie Minute miteinander. 
Den Kindern wird verboten an die Klippen zu gehen.
Sie verbergen ein Geheimnis. 

Joshua erzählt seinem Vater das er an den Kippen ein Mädchen getroffen hat. Sie gab ihm einen Zweig für seinen Vater. Joshuas Vater wird nur wütend und verbietet dem Jungen zu den Klippen zu gehen und weiter fragen zu stellen.

Im laufe der Geschichte erfährt man das vor 12 Jahren Britta mit ihren Zwillingen auf mysteriöse Weise verschwunden ist.Britta und ihre Zwillinge Annabel und Belinda sind auf irgendeine weise mit den Kindern Anna und Joshua verbunden. 

Das Buch ist spannend geschrieben. Es wirft ein paar Fragen auf, was aber auch sein darf. Denn Reinkarnation und Seelenwanderung kann nicht klar beantwortet werden. 
Ein gewisser Faktor Gänsehaut gemischt mit Liebe, Hass und eine Spur Realität ergeben einen tollen kurzweiligen Leseabend. 



Gerade neu eingezogen

Heute habe ich mir ein Horrorbuch mit kleinen Geschichten bei Amazon herunter geladen.


Hier könnt ihr euch das Buch heute KOSTENLOS herunterladen.



Kurzbeschreibung

>> Spannende Horror-Kurzgeschichte <<

Der junge Journalist Paul Higgins liebt seinen Job, den er ohne jegliches Mitgefühl für seine Mitmenschen ausführt. Wenn andere leiden, verdient er seinen Unterhalt.
Doch eines Nachts wird Paul von seiner Vergangenheit eingeholt.

Alles fängt mit einem harmlosen Stromausfall an. Doch plötzlich hört er Schritte im Hausflur.

Paul steht kurz darauf seinem größten Feind gegenüber.
Und er möchte Blut sehen, Pauls Blut. 







Dienstag, 4. März 2014

Elternsprüche mit Humor und Liebe von Bea Beste


Inhalt/Klappentext


Wir haben lustige, liebe- und humorvolle Sprüche und Zitate zum Thema Kinder und Elternsein gesammelt. Wir hoffen, dass sie viele Eltern und die, die es noch werden wollen, inspirieren und ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Denn Kindererziehen ist die vielleicht schönste Aufgabe der Welt - aber manchmal gar nicht so leicht! Wir lieben unsere Kleinen über alles, doch manchmal kratzt das Elterndasein selbst am stärksten Nervenkostüm und dann tut es ganz gut zu wissen, dass es auch anderen Mamas und Papas nicht anders geht, als einem selbst.




    Buchversion: Kindle Edition

    Seitenanzahl: ca 25 Seiten
    Verlag: Tollabox.de (12. Februar 2014)
    ISBN: B00IFEGSLS
    Sprache : Deutsch
    Preis: 0,89 Euro

Biografie des Autors



Immer mit einem Strahlen im Gesicht, voller Ideen und Zukunftslust ist sie Bildungsunternehmerin mit Leib und Seele.
Sie studierte Wirtschaftsingenieurswesen an der TU Berlin und Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der UdK in Berlin. Bei SAT.1 entwickelte Béa die Liebe zu Geschichten und Serien und bei The Boston Consulting Group wurde sie zur Marken-Meisterin.
2005 gründete sie die bilingualen Phorms Schulen. Nach sechs Jahren als CEO ging sie 2011 auf Bildungsexpedition durch Indien, Australien, Indonesien und die USA. Inspiriert von internationalen Bildungsinnovationen entwickelte sie das Playducation Konzept: Was wäre, wenn sich Lernen wie Spielen anfühlt?
Daraus entstand die Idee der Tollabox! Im Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin plädierte Béa als Expertin im Bereich "Wie wollen wir lernen?" für eine Lernkultur der Potenzialentfaltung. Mit der Tollabox möchte Béa mehr Heiterkeit ins Lernen bringen. Den unternehmerischen Geist von Schülern weckt Béa ehrenamtlich bei business@school und NFTE. Genau wie bei Kess schlägt Béas Abenteuersinn mit jedem neuen Tollabox-Entdeckerspiel Purzelbäume.




Meine Meinung


Der Nachteil eines Onlinekaufes ist das man die Bücher nicht durchblättern kann. Hier würde es definitiv helfen eine richtige Entscheidung zu treffen.

Es ist ein Buch mit netten Sprüchen, bei denen auch das ein oder andere Schmunzeln über die Lippen kommt.

Allerdings sind es keine neuen Zitate, Anektdoten oder Witze.

Das Buch ist liebevoll aufgemacht. Kleine Zeichnungen und Skizzen begleiten die Sprüche. Auf jeder Seite befindet sich entweder ein Foto oder eine Zeichnung mit einem Spruch.  

Nur leider alles altes Zeug. Und viel zu wenig. Es ist eine sehr nette Idee, die ausbaufähig ist. Mehr solcher Sprüche mit witzigen Zeichnungen und es wird alles gut :-)

Diese 25 Seiten habe ich leider in weniger als 5 Minuten durchgelesen. 

Schade, ich habe mir viel mehr erhofft.